Saisonfinale 4. HTL in Baunatal am 06.09.2015

Am 06. September fand der City-Triathlon in Baunatal statt. Für die Helden der vierten Hessenliga bedeutete dies das Saisonfinale.
Nachdem das Verbandsgericht des HTV die vielen Disqualifikationen in Griesheim wieder einkassiert hatte, stand die 2. Mannschaft des WVC solide im Mittelfeld der Tabelle und konnte Baunatal entspannt angehen.
Auf Grund des alljährlich eintretenden Personalmangels zum Saisonende hin, musste ordentlich die Werbetrommel gerührt werden um ein schlagkräftiges Team zusammen zu bekommen.
Dies war wichtiger als sonst, da der City Triathlon als Team-Jagdrennen (0,75-21-5) ausgetragen wurde. In sämtlichen Disziplinen ist stets darauf zu achten, dass ein Teamgefüge erkennbar ist, kurz alle müssen zusammen bleiben.

Dank der fleißig gerührten Trommel waren wir mit einem klasse Team am Start.

- Kristina „zeigt den Männern wo der Hammer hängt“ Biel
- Matthias „Support aus der 1. HTL“ Musick
- Malte „Comeback des Jahres“ Thielbörger
- Ralf „schreibt diese Zeilen“ Rößler

Nach einem überraschend homogenen Schwimmen (12:42) stiegen wir als 4. Team aus dem Wasser und konnten unsere knappe Stunde Pause bis zur Fortsetzung des Rennens mit abtrocknen und gucken was die anderen so machen verbringen.

Das Radfahren begann mit einem Jagdstart, d.h. die Teams gingen mit dem Vorsprung vom Schwimmen auf die Strecke. Dann ging es heiß her und wir lieferten uns auf den 3 Radrunden einen heftigen Schlagabtausch mit den Jungs aus Oberursel.
Nach 3-maligem gegenseitigem Überholen hatten die Oberurseler leider das bessere Ende für sich bzw. haben am Ende clever überholt. Nichtsdestotrotz lagen wir noch auf einem vernünftigen 6. Platz nach dem Radfahren (38:32).
Diesen haben wir mit einem seriösen Lauf (20:49) auch nicht mehr hergegeben und platzierten uns mit mehr als 2 Minuten Vorsprung vor dem nächsten Team.

Damit ist ein wirklich vernünftiger Saisonabschluss vollbracht und Platz 7 in der Tabelle der 4. HTL 2015 kann in Stein gemeißelt werden.

Genießt die Off-Season, falls ihr euch diese gönnt und freut Euch auf den nahenden Wiedereinstieg in euren Lieblingssport.

Horrido!

  • IMG-20151011-WA0006
  • IMG-20151011-WA0007

.

Ausweichzeiten bis September im Hallenbad Süd

Weil die Fliesen im Sportbecken des Auebades erneuert werden müssen, weichen wir für den Zeitraum der Arbeiten ins Hallenbad Süd aus. Die Sonntags Schwimmzeit entfällt dabei leider.

Die aktuellen Schwimmzeiten lauten:

 

>Dienstag und Donnerstags 18 Uhr bis 19:30 Uhr, Hallenbad Süd.

.

WVC Herren schlagen in Viernheim zu!

Die 1. Mannschaft des WVC startet mit einem starken Auftritt in die Ligasaison 2015! Nachdem auf der Anfahrt das Ziel „Podium“ ausgerufen war, haben die Jungs Taten folgen lassen. Dabei verlangte die mit 3 langen Anstiegen gespickte Strecke den Startern alles ab, dazu kam noch der ungewohntspäte Start um 18:00 Uhr! Schlussendlich wurde es ein 2. Platz in der Teamwertung (hinter einem hochkarätig besetzten Darmstädter Team). Grundstein für den Erfolg legte Bastian Schalk bei seinem WVC Ligadebüt, der in allen Disziplinen glänzen konnte und auf Platz 2 der 1. Hessenliga Einzelwertung einlief (geschlagen nur von einem Darmstädter Bundesliga-Starter). Kurz dahinter kam Thomas Sämann als 6. ins Ziel, der nach solidem Schwimmen zur großen Aufholjagd angesetzt hatte (und ab Km 8 mit einem Speichenbruch im Vorderrad gehandicapt war). Das WVC-Urgestein Marcel Glaser lieferte, konstant wie immer, einen Top 15 Platz ab. Florian Drexler konnte vor allem im Wasser und auf dem Rad glänzen und erbrachte hier beachtliche Leistungen, in seiner erst zweiten Triathlon Saison. Abgerundet wurde das Mannschaftsaufgebot von Simon Liese, der ebenfalls hier zu seinem ersten Ligastart kam und direkt ins kalte Wasser der 1. Hessenliga geworfen wurde. Sonntag geht es mit dem Woogsprint in Darmstadt schon weiter in der Liga. Die Jungs sind heiß, auch dort wieder alles aus sich heraus zu holen!

  • 1A_Viernheim Teambild
  • 2B_Viernheim_Wade_2015

.

Platz 1, 2 und 3 beim Barockstadt Triathlon in Fulda

Bastian Schalk konnte das Rennen auf der Sprintdistanz für sich entscheiden. Auf der Olympischen Distanz holte sich Thomas Sämann den zweiten Platz bei den Herren und Kristina Biel den 3. Platz bei den Damen.

fazit: Die Triathlon WVC Kassel Triathleten sind top fit und die Liga kann kommen!

 

Bastian Schalk WVC Kassel

.

Triathlon WVC besucht die Große Engelise

Auch im Triathlon gibt es Frühjahrsklassiker. Einer davon ist der Viktoria Duathlon in Großenglis. Der erste große Mehrkampf-Formtest der Saison, die erste Gelegenheit, die Konkurrenz zu schocken oder mal wieder zu merken, dass man den Winter über viel zu faul war. Die WVC war mit 16 Athleten dabei, welche das gesamte eingangs erwähnte Erfahrungsspektrum abdeckten. Daniel Gebert verwaltete das Rennen souverän von Vorne und holte sich den Duathlon Landesmeistertitel in die Vitrine. Thomas Sämann musste nach langer Krankheitspause leider feststellen, dass die Form noch nicht wieder ganz oben ist und stieg nach dem Laufen aus. Florian Drexler landete als bestplatzierter Ligastarter auf Platz 13. Kristina Biel holte sich den dritten Platz bei den Frauen, der Rest landete solide im Mittelfeld. 

Die Nachwuchsabteilung war auch mit acht Triathloneinsteigern vertreten. Die zukünftig legendären Handschugbrüder Matti und Ole nutzten die Handballsaisonpause um sich mal wieder die Füße zu vertreten und holten in der Altersklasse Schüler C und Schüler A mit Platz 3 und 5  respektable Ergebnisse nach Hause.  Schön zu sehen war, dass sich der Trainingsschwerpunkt laufen bei der Jugend A und B Trainingsgruppe bestehend aus den (zukünftig legendären) Potrolnik Brüdern Eric und Andre, sowie Daniel Zenke und Moritz Werrbach (ebenfalls legendär) bezahlt machte. Insbesondere die zweiten Laufsplits waren nicht weit weg von den Siegerzeiten wie zu erwarten führte lediglich ein Mangel an Rennraderfahrung zu größeren Zeitrückständen in der zweiten Disziplin. Als einzige Heroen auf Mountainbikereifen kämpften sich Platon und Azim bei den Schülern über die Ziellinie und beendeten ihren ersten Duathlon mit Bravour, Kampfgeist und Souplesse (auf legendäre Weise).

 

  • A1_A_Viktoria_Duathlon_2015.jpg
  • A1_A_gechillte_truppe
  • A1_Viktoria_Duathlon_2015.jpg
  • A2_Viktoria_Duathlon_2015.jpg
  • A3_Viktoria_Duathlon_2015.jpg
  • A4_Viktoria_Duathlon_2015.jpg
  • A5_Viktoria_Duathlon_2015.jpg
  • A6_Viktoria_Duathlon_2015.jpg

.

Änderung bei den Schülertrainingszeiten

Da Nicholas Kehe durch Studium Freitags bis zum späten Nachmittag verhindert ist, wird die Hallentrainingszeit der Schülergruppe auf Donnerstag 17 Uhr verlegt.

Das freitägliche Jugendtraining findet wie gewohnt um 17 Uhr im Auestadion statt.

.

Schüler und Jugengruppe eröffnet die Mehrkampfsaison in Großenglis

Morgen geht es los! Beim Duathlon in Großenglis wird die Saison eröffnet. Mit acht Athleten ist auch die Nachwuchstruppe der WVC am Start. 

Eine gute Vorübung für den großen Dreikampf Saison-Opener in Viernheim am 30.05.

 

Die weiteren WVC YoungstArs Tourdaten für 2015 

  • 16.05. Minimarathon Kassel
  • 30.05. Viernheim Triathlon 
  • 07.06. Darmstadt Woogsprint Triathlon 
  • 18.07 Hildesheim
  • 12.09. Schülertriathlon Hilden
.

Crowdfunding Kampagne für den WVC Nachwuchs gestartet

Noch 23 Tage lang kann man unser Crowdfunding Projekt auf visionbakery.com unterstützen. Wir sammeln Gelder um Freie Trainingsrollen anzuschaffen. Alle details erfahrt ihr in unserem unterhaltsamen Projektvideo:

Erzählt allen davon! :-)

.

Trainingsrollen für den Nachwuchs -WVC crowdfunded auf visionbakery.com

Es ist verdammt kalt draußen und das wird wohl auch noch zwei Monate so bleiben. Damit unsere Jüngsten gut durch den Winter kommen ohne sich allzuviel teure Winterklamotten anschaffen zu müssen, sammeln wir derzeit Gelder im Rahmen eines Crowdfunding Projekts auf visionbakery.com. Anders als beim Spendensammeln gibt es beim Crowdfunding sogar eine Gegenleistung für die Unterstützer. Buttons, Kaffetassen, T-shirts und vieles mehr kann man je nach Höhe der Unterstützung ergattern. Hier findet ihr alle Infos zum aktuellen WVC Crowdfundingprojekt:

Jede Unterstützung ist willkommen und sollten wir sogar mehr geld als benötigt erhalten, können wir in weitere Trainingsmittel investieren. Der Vorgang ist in ein paar Minuten erledigt: Registrieren, Paypalzahlung oder Banküberweisung in Auftrag geben und fertig ist das Funding. 

.

Winterferienprogramm

Ab 02.Januar könnt ihr euch wieder ins Training stürzen. Auch im hinblick aufs nächste Rennen der Ahnataler Winterlaufserie ein sehr zu empfehlener Schritt :)

Tragt euch bitte hier in die Doodle Liste für die Termine ein, die ihr wahrnehmen könnt:  

HIER EINTRAGEN

Bedenkt bitte auch, dass die Freitagstrainings für die Dauer der Ferien am Vereinsheim stattfinden. Ab Mittwoch den 14.01. geht dann das Training dann regulär weiter. 

 

weihnachtsferien Training WVC Triathlon

.

Neue Triathlonbekleidung -Sammelbestellung ist eröffnet

Triathlon Bekleidung WVC

Ab sofort und bis zum 07.Dezember könnt ihr Euch mit WVC Sportklamotten eindecken. Ihr findet das Bestellportal im Mitgliederbereich im Menüpunkt "Shop". Neu im Angebot ist dieses Jahr eine Laufmontur im Tigerstyle und ein Polohemd aus Baumwolle im Triathlon-WVC-Nachwuchs-Design. Die Legendäre Hirn-Badekappe aus 2013 könnt ihr auch wieder bestellen. Natürlich gibt es auch alle Wettkampf und Trainingsklamotten vom Jahresanfang wieder. Also, wer noch keine Radklamotten und Triathlonwettkampfsachen hat, sollte sich tunlichst eindecken, das Zeug ist gut, schnell und sieht verdammt cool aus.

Die Laufhose, das Laufsinglet, Radtrikot, Radhose, Hoodie sowie Poloshirt gibt es auch in Kindergrößen. Dazu gibt es nun auch einen WVC Einteiler in Kindergrößen für schmale 80€! 

 

.

Auftakt zur Winterlaufserie Ahnatal 2015/15

 

Mit großer Beteiligung von WVC Kassel fielen heute am 9.November im hellen Schein der Wintersonne die ersten Startschüsse für die Winterlaufserie in Ahnatal. Zum ersten Mal rockte auch auch unsere Nachwuchstruppe die Schotterpisten rund um die Ahnataler Äcker. Johann Vogt (Jahrgang 2004)und Platon Oreshin (Jahrgang 2005) blieben flinkfüßig unter 5 Minuten auf die 1100m Bambini Strecke und Platzierten sich auf Platz 5 und 8. Platons Statement: "Der Lauf hat richtig spaß gemacht Und das coole war, dass da auch nicht so viele Menschen waren, weil sonst hätte man keinen Platz zum Dampf abzugeben gehabt.". Auf die 5Km Strecke wagten sich Micha Münzel (Jahrgang 2001) und nach etwas Überzeugungsarbeit auch Ole Handschug (Jahrgang 2003). Ohne inneren Schweinehund lief es sich auch gleich viel schneller:mit 23:03 war Ole fix unterwegs und ließ etwa 70 Ausgewachsene Läufer hinter sich. Drei Minuten und 47 Sekunden dahinter folgte Micha Münzel in ebenfalls rasantem Tempo. 

Bei den Erwachsenen Startern hielt Busfahrer Nicholas Kehe auf der 5Km strecke die WVC Fahne hoch und landete in passablen 20:20 auf dem zwölften Platz. Der Großteil war fleißiger und startete über 10 Kilometer. Mathias Musick gewann das Rennen in 37:03. Jörg Lerch Thieß blieb mit 39:39 unter 40 Minuten und in Sichtweite folgte Florian Drexler mit 40:10. Ebenfalls am Start waren. Martin Bussas (42:38),  Daniel Grossarth, (48:14), Michael Westermann (49:28) und aus der erweiterten Renntreff-Familie  Eugen Wolf (47:42) und Stephanie Hobmeier (48:49).

Und das Beste ist, für nächstes Mal haben sich noch viel mehr WVC Starter angekündigt. -Wenn das keine Motivation ist um sich ins Montags- und Dienstagslauftraining zu stürtzen :)

Platon schrieb: 

 

.

Es ist wieder soweit: Winterlaufserie Ahnatal 2014/15

Am Sonntag den 09.November geht wieder die Winterlaufserie los. Gestartet wird über 10 und 5 Kilometer. Unser Nachwuchs ist auf 1100 Meter und 5 Kilometer auch mit dabei. Wir haben noch ein paar Plätze im Nachwuchsmannschaftsbus frei ansonsten gibt es auch zahlreiche Mitfahrgelegenheiten.Meldet euch einfach im Forum bei Bedarf. Den Zeitplan vom nachwuchsmobil findet ihr in folgendem Artikel.

 

Es sieht so aus als würden wir eine große Truppe zusammenbekommen. Ralf Rößler leitet das Sonntags MTB Training früher als zum üblichen Termin Richtung Ahnatal. Auch mit ihm könnt ihr euch im Forum im MTB Thread absprechen.

Des Weiteren findet ihr die Videoanalysen nun fortan im Mitgliederbereich unter dem gleichnamigen Menüpunkt.

 ahnatal201415

.

Spinning! Sofort!

Kassels geilstes Fitnessstudio Cityfit machts möglich: Ab morgen (22.10.2014) um 19:45 wird wieder gesponnen was das Zeug hält. Ulli Barthelmes ist euer Drill Instructor und heizt euch die Hölle an.

Bringt mit: 

  • Reichlich Trinken
  • Handtuch als Schweißfänger
  • Radklamotten
  • Kampfgeist

 

ullispindoctor med

.

WVC Kassel e.V.

  • Auedamm 23
    34121 Kassel

Kontakt

Geschäftsstelle

Mo+Do: 15h-18h

Follow Us

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.