Trainingsangebot Triathlon WVC Kassel

Neben den dargestellten Sportarten besteht die Möglichkeit, auch am Training der anderen Abteilungen der WVC Kassel teilzunehmen. Hervorzuheben sei die stattliche Anzahl an Kanus und Wassersportgeräten.

 

Die WVC Triathlon Übungsleiter:

v.l. Nicholas Kehe, Lukas Fischer, Sven Becker

 

Verzeichnis der Trainingseinheiten: 

 

 

 

 

 

WVC Schwimmtraining: Gutes, altes Schwimmtraining

Dienstags, donnerstags und sonntags finden unsere Schwimmtrainings statt. Die Trainings sind für alle Leistungsklassen geeignet, vom Einsteiger bis zum Profi. Wer sich noch nicht sicher im Wasser fühlt, dem sei der Sonntagstermin ans Herz gelegt, an dem wir euch gerne über mehrere Termine hinweg eine Einführung ins Kraulschwimmen geben können. Allen Trainings ist ein Block mit Technikübungen gemein um eure Suplesse im Wasser zu fördern. Bei Interesse können wir auch Videoanalysen anfertigen mit unseren Unterwasserkameras.

Was ihr braucht: Badeanzug/Hose, Schwimmbrille, Handtuch und eine 2€ Münze falls ihr einen Spint benutzen wollt. Ein Pullkick ist eine lohnenswerte Anschaffung.

Aktuelle Trainingszeiten | zur Übersicht

 

WVC Rennrad Training: Grundlagenausdauer auf Rädern

Sobald das Thermometer wieder regelmäßig über 8°C klettert, steigen wir bei der WVC auf unsere Rennräder. Zu Anfang trainieren wir unsere Grundlage auf dem Rad auf flachen, ausgedehnten Touren. Später arbeiten wir am einen oder anderen Berg auch an unserem Punch. Oben wird immer gewartet. Das Tempo wird stets der Gruppenzusammensetzung angepasst und es gilt "Nobody gets left behind!".

Was ihr braucht: Ein Rennrad. (Bitte scheut euch nicht, unsere Mitglieder um Rat zu bitten. Beim Kauf eines Rennrades kann man viel falsch machen, insbesondere eine passende Radgeometrie zu finden ist eine komplexe Aufgabe, bei der man nichts überstürzen sollte.) Zwei Trinkflaschen, Ersatzschlauch, Pumpe, Reifenheber, Handy und ein bisschen Geld sind auch sinnvolle Utensilien auf jeder Tour.

 

Aktuelle Trainingszeiten | zur Übersicht

 

WVC Lauftraining Grundlage: Kilometer machen

Unser Grundlagenlauftraining machen wir absolvieren wir gemeinsam am Montag. Über den Winter bauen wir unsere Ermüdungsresistenz auf, so das wir im Frühjahr geschlossen in der Lage sind 90 Minuten bei moderatem Tempo durchzuhalten. Das ist unsere wichtigste Grundlage für das weitere Wettkampftraining. Wenn ihr später im Jahr einsteigen wollt ist das kein Problem: Es ist regelmäßig eine Gruppe vorhanden, die 50 Minuten in lockerem Tempo läuft und in Aue und Bugagelände ist noch niemand verloren gegangen. Mehr Infos auf www.renntreff.de

Was ihr braucht: Laufsachen.

 

Aktuelle Trainingszeiten | zur Übersicht

 

WVC Bahn-Lauftraining für Eleganz und Tempo auf den letzten Kilometern des Triathlon

Ab März steht uns auf den Waldauer Wiesen eine Laufbahn zur verfügung auf der wir zusammen unser Wettkampftauglichkeit erhöhen. Es geht mit einem Aufwärmprogramm aus Einlaufen und Lauftechnikübungen los. Danach laufen wir ein  Sprint- oder Intervallprogramm, hier richten sich Entfernung und Tempo natürlich nach dem Individuellen Leistungsstand. Niemand soll sich hier so verausgaben, dass er am nächsten Tag nicht mehr gehen kann, es geht nur darum, die Beine ab und zu ein bisschen fliegen zu lassen und den Körper an höhere Tempobereiche heranzuführen/zu gewöhnen.

Was ihr braucht: Laufsachen Stoppuhr.

 

Aktuelle Trainingszeiten | zur Übersicht

 

WVC Wettkampftraining: Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile :)

Ab April machen wir uns daran, unseren Körper (inklusive Gehirn) in ersten, kurzen Trainings-Duathlons (im Frühsommer auch -Triathlons) an den Wechsel zwischen den Disziplinen zu gewöhnen. Wer schonmal einen Triathlon gemacht hat, weiß wie schwer es ist, nach dem Wechsel aus der horizontaler Körperlage im Schwimmen plötzlich senkrecht durch die Wechselzone zu rennen, einfachste Handgriffe, wie das Aufsetzen eines Helmes werden hier zur immensen Herausforderung. Das einzige was gegen Feinmotorikverlust und besoffene Beine hilft ist Routine zu entwickeln: Wettkampftraining eben. Besonders empfohlen für Einsteiger! 

Was ihr braucht: Laufsachen, Radsachen (Helmpflicht!).

Aktuelle Trainingszeiten | zur Übersicht

 

WVC MTB-Training: Grundlagen, Radbeherrschung, Abwechslung, Spaß (nur im Winter)

In den kalten Monaten springen wir bei WVC gerne auf unsere Mountainbikes und düsen durch den Habichtswald auf der Suche nach neuen Trails und lustigen Abfahrten. Vorteil ist, dass man beim MTB fahren meist im Wald und dadurch ein bisschen windgeschützter ist, hinzukommt dass man mit dicken Stollenreifen im Gelände auch nicht dieselben hohen Geschwindigkeiten wie beim Rennradfahren erreicht, welches zusätzlich den Fahrtwind entschärft. Außerdem ist MTB Fahren extrem kurzweilig. Durch die Herausforderung des Geländes ist man stets eifrig damit beschäftigt, im Sattel zu bleiben (was auf unseren Touren bisher jeder geschafft hat), so dass die Zeit wie im Flug vergeht. Gefahren wird meist zwischen 1,5 und 3 Stunden je nach Witterung, Lust und Laune der Gruppe und planetarischer Konstellation. MTB ist ein bisschen Kraft betonter als Rennradfahren weil einfach mehr geackert wird. Die Zielsetzung ist jedoch ähnlich wie beim Rennradfahren.

Was ihr braucht: Ein Mountainbike (Folgende Worte die euch bekannt vorkommen könnten gelten hier: Bitte scheut euch nicht, unsere Mitglieder um Rat zu bitten. Beim Kauf eines Mountainbikes kann man viel falsch machen insbesondere eine passende Radgeometrie zu finden ist eine komplexe Aufgabe bei der man nichts überstürzen sollte.). Gute, wetterfeste Radbekleidung. Tipp: Nehmt euch ruhig einen Rucksack mit extra Bekleidung und Flickzeug oder der ein oder anderen Butterstulle mit, beim MTB fahren ist die Aerodynamik nicht so wichtig wie auf dem Rennrad und in der aufrechten Haltung trägt sich ein Rucksack recht komfortabel

 Aktuelle Trainingszeiten | zur Übersicht

 

WVC Spinning: Ohne Schnickschnack für Triathleten (nur im Winter)

Jeden Mittwoch ab 19:30 Uhr und jeden Freitag ab 18:30 treffen wir uns im CityFit Kassel zum Spinning

Lukas und Ulli leiten das Training. Dorfdissenmucke ist verboten ansonsten kann gerne jede Musik mitgebracht werden. Gesponnen wird etwa 90 Minuten. Meist fahren wir ein Kernprogramm aus extensiven Intervallen, wobei zur Vorbereitung auch gerne Maximalsteigerungen oder koordinative Übungen wie z. B. einbeiniges Fahren oft im Programm eingebaut ist. Zielsetzung des Spinning Trainings im Winter ist es, die Bewegungsökonomie des Radfahrens zu steigern, im Volksmund „runder Tritt“. Zum Frühjahr hin ergänzen wir das Programm durch intensive Intervallprogramme, in denen ihr drauf vorbereitet werdet, Belastungsspitzen zu verkraften und lernt, euer Leistungsmaximum anzusteuern und einzuschätzen. Vor dem Spinning bieten wir euch noch ein Krafttraining von etwa 20 Minuten zur Rumpfstabilisation. Zur Belohnung gibt es dann ein gemeinsames alkoholfries Weizen an der CityFit Bar.

Was ihr braucht: Unbedingt ein Handtuch zum Schweißauffangen sowohl für das Stabitraining, als auch für das Spinning. Saubere Sportschuhe die nicht draußen beutzt wurden. Eine große Radflasche ist zu empfehlen, die Spinningräder haben Flaschenhalter. Es kann mit SPD-Cleats gefahren werden. Wenn ihr keine Radschuhe mit SPD Cleats habt, könnt ihr auch mit Turnschuhen und Riemenpedal fahren, hierfür empfehlen wir euch eine möglichst feste Sohle.

Aktuelle Trainingszeiten | zur Übersicht

 

WVC Tec: Technikanalyse Schwimmen, damit das Wasser euer Freund wird

Mit Videoanalyse und individuellem Coaching kommt ihr auch ohne riesen Umfänge im Wasser nach vorne. Im Winter ermitteln wir für euch aus den Technikanalysen und Schwimmtestst Technikschwerpunkte und empfolene Trainingsintensitäten für alle weiteren Schwimmtrainingseinheiten. Schluss mit dem alten Gehacke, ab jetzt gehen euch beim Schwimmen keine überflüssigen Körner mehr verloren.

Was ihr braucht: Badeanzug/Hose, Schwimmbrille, Handtuch

Aktuelle Trainingszeiten | zur Übersicht

 

.

WVC Trainingsspots

WVC Kassel e.V.

  • Auedamm 23
    34121 Kassel

Kontakt

Geschäftsstelle

Mo+Do: 15h-18h

Follow Us

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.